Vergangenen Sonntag war es endlich soweit, wir standen an der Startlinie eines Wettkampfes in diesem verrückten Jahr.

Die mittlerweile 20. Ausgabe des Greifenstein Bike Marathon in Geyer hat auf die traillastige und intensive Strecke, mit geballten 800 Höhenmeter auf der je 23 Kilometer langen Runde, geladen.

Jürgen, Florian und Simon wählten, die Mitteldistanz mit 2 Runden und finishten wie folgt:

  • Simon – AK 5 / Gesamt 23
  • Florian – AK 9 / Gesamt 37
  • Jürgen – AK 2 / Gesamt 56

Rico nahm die Kurzstrecke unter die Stollen und platzierte sich auf Platz 3 in der AK, was gleichzeitig den 12. Gesamtrang bedeutete.

Alles in allem, eine gute Veranstaltung in ungewöhnlichen Zeiten, aber so kann Radsport aussehen! Schön ist es einfach, sich mit Gleichgesinnten zu messen.

Danke auch an unsere Partner:

  • CUBE Bikes
  • Royal Bay
  • Kettenwixe duraglide
  • Triebwerk Energy
  • Sponser Sportfood

Bleibt alle gesund und bis die Tage!

0 Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Kommentar verfassen