Nach der Streckenbesichtigung im Dauerregen war es zu meinem Start von oben dann doch trocken. In einer Dreiergruppe hinter den drei Führenden kam es immer wieder zu Platzwechseln, am Ende konnte ich mich hier durchsetzen und fuhr als Vierter glücklich ins Ziel.
Jonas