Die letzte Bundesnachwuchssichtung des Jahres, war auch die allerletzte in der U17 für mich. In Weißenfels konnte ich mich am Samstag im Sprint für die Heats qualifizieren. Ich landete dort auf einem für mich sehr guten 19. Platz. Auf dieser Position startete ich am Sonntag ins XCO-Rennen, wo ich leider nach der ersten von vier Runden mit Knieproblemen zu kämpfen hatte. Dadurch konnte ich nicht meine volle Leistung abrufen. Am Ende war ich mit meinem 30. Platz den Umständen entsprechend zufrieden.
Lukas