Heute lud der ATV Höchstädt zu seinem 20. Jubiläum des Radsporttags.

Es wurden wieder verschiedenste Touren für Rennrad und MTB angeboten.

Jörg, Jürgen und Simon nahmen die 50km MTB unter die Stollen.

Marcus wählte die etwas kürzere Tour mit Rund 40km.

Vorm Start aus ging es über Wald- und Wiesenwege Richtung Marktleuthen, hier drehten wir unsere Fahrtrichtung und es ging gegen Süden mit schellen Tritten zur Verpflegungsstation nach Hauenreuth.

Nach kurzer Pause folgten wir der Autobahn in Thiersheim und den Anstieg zur Großen Wart rauf. Danach schnelle Abfahrt Richtung Bergnersreuth, über Steinhaus, Neuhaus und Thierstein ging es zurück nach Höchstädt.

Der traditionelle Bergsprint wurde vom Verein wieder in verkürzter Form ins Leben gerufen. Hier hat sich Leo auf dem Mountainbike mit den Erwachsenen Rennradfahrern gemessen und erkämpfte sich unter den 10 Teilnehmern die siebtbeste Zeit.

Vielen Dank an den ATV für die gelungene Veranstaltung – auf die nächsten 20 Jahre!

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Kommentar verfassen