Am vergangenen Sonntag fand nach 10 Wochen Zeitenjagd, die Siegerehrung zum HCC 2021 statt.

Da die Situation in der 1. Jahreshälfte keine Wettkämpfe, wie wir sie gewohnt sind zu ließ, stellt die Figeras erneut den HCC auf die Füße.

Sehr abwechslungsreiche Strecken galt es zu bewältigen, ein weiterer Pluspunkt ist natürlich, dass man Ecken in unserer Region kennenlernt, welche man zuvor noch nicht mit dem Rad gesehen hat.

Jürgen und Simon, nahmen wieder fleißig am HCC teil und bestritten alle Segmente.

Am Ende wurde der Ehrgeiz und Wille mit Platz 4 für Simon und Platz 14 für Jürgen. (Overall)

Jetzt hoffen wir zumindest auf etwas Besserung für die 2. Jahreshälfte, vielleicht mit dem ein oder anderen regulären Wettkampf.

0 Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Kommentar verfassen