Gestern waren Wir (Jürgen und Simon), beim GBM in Geyer um auch wieder ein wenig Wettkampfluft zu atmen.

Nach dem eher suboptimalen Ende beim EBM, hofften wir auf einen besseren Verlauf in Geyer.

Wir waren für die Mitteldistanz über 46 Kilometer und knapp 1400 Höhenmeter gemeldet. Am Start verkündete die Rennleitung, dass einige Abfahrten aufgrund der widrigen Bedingungen nicht befahren werden. Die Entscheidung der Rennleitung erwies sich als durchaus korrekt, da wir auf der Strecke brutal matschigen Untergrund vorgefunden haben.

Das Material hielt den Bedingungen stand und wir kamen gut über die Distanz.

Simon landete auf Platz 5 in der Elite, Jürgen tat es Ihm bei den Herren 3 gleich und finishte ebenfalls auf dem 5 Rang. Overall stand somit Platz 24 und 48 zu Buche.

Top Veranstaltung bis nächstes Jahr!

0 Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Kommentar verfassen