Mein erstes großes internationales Rennen.

Der Startplatz 89 von 92 war nicht optimal, ich kam aber gut mit der Strecke zurecht und konnte mich ordentlich nach vorne arbeiten.

Am Ende ein guter 40. Platz!

Lukas

0 Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Kommentar verfassen