Beim letzten Cube-Cup-Rennen dieser Saison fuhren alle Klassen ab der U17 in einem Stundenrennen. Am Start kam ich gut weg und konnte mich gleich in der Spitzengruppe mit den M20-Fahrern positionieren. Es war ein sehr interessantes Rennen mit vielen Positionskämpfen, auf der wirklich schönen Strecke in Scheßlitz. Leider musste ich in der vorletzten Runde die vorderen beiden M20-Fahrer ziehen lassen. Somit kämpfte ich im Gesamtfeld um den 3. Platz, den ich dann auch ins Ziel bringen konnte. In der U19 bedeutete das am Ende die Bestzeit und Platz 1.

Lukas