Die Meisterschaft hatte in der U17m ein starkes Fahrerfeld vorzuweisen, wodurch es ein sehr interessanter Tag wurde. Schon in der Qualifikation kam ich gut mit der Strecke zurecht und qualifizierte mich somit für das Halbfinale. Dort erwischte ich einen guten Start und fuhr eine starke Runde, leider musste ich mich aber im Zielsprint geschlagen geben und kam als dritter ins Ziel. Dadurch qualifizierte ich mich nur für das kleine Finale, welches ich aber nach einem super Start und hartem Kampf gewinnen konnte. Das bedeutete am Ende einen guten Platz 5 für mich.

Jonas