Am Sonntag ging es noch nach Scheßlitz zum vorletzten Cube-Cup-Rennen, bei dem der Matsch im Vordergrund stand. Schon vor dem Start regnete es sehr stark und auch während des Rennens wurde es nicht weniger, dadurch wurden die Wiesenkurven sehr interessant und man musste manchmal auch zu Fuß weiter. Ich kam jedoch insgesamt gut mit den Bedingungen klar und fuhr so souverän einen Start-Ziel-Erfolg ein.

Jonas