Gestern ging es für uns zum nächsten Lauf des Cube Cups nach Eger (CZ). Wir hatten Glück, dass es beim Start aufgehört hat zu regnen, doch die Strecke war von den Unwettern der vergangenen Woche noch sehr nass.
Als erstes startete Lukas, er konnte sich gut positionieren musste aber leider in der ersten Runde die Führungsgruppe ziehen lassen, da er mit Atemproblemen aufgrund einer Erkältung kämpfte. Das besserte sich jedoch im Lauf des Rennens und er konnte ein bisschen Zeit gutmachen. Am Ende langte es für den 2. Platz in der M20.
Jonas startete kurz danach in der zweiten Welle. Vom Start weg setzte er sich von seinen Verfolgern ab und konnte im Lauf des Rennens seinen Vorsprung weiter ausbauen. Am Ende gewann er nach einem sehr guten Rennen seine Altersklasse.
Wir beide kamen sehr gut mit den nassen Bedingungen zurecht und freuen uns schon auf die noch anstehenden Rennen mit hoffentlich etwas besserem Wetter.
Lukas und Jonas