Am vergangenen Sonntag fand endlich wieder unser Heimrennen in Bad Alexandersbad statt. Mit viel Sonne und natürlich einer super Atmosphäre hatte ich einen guten Start und konnte mich in der Spitzengruppe positionieren. Die Dreiergruppe blieb fast das ganze Rennen zusammen, somit war es ein sehr taktisches, aber auch spaßiges Rennen. In der vorletzten Runde startete ich eine Attacke und konnte mich von der Gruppe lösen. Leider konnte ich den Vorsprung aber nicht halten und so kam es doch noch zu einem Zielsprint.

Am Ende wurde ich Gesamtzweiter und konnte meine Altersklasse sogar gewinnen.

Lukas